Tulln – Stadt des Miteinanders

Miteinander leben
Voneinander lernen
Gemeinsam gestalten

Begegnungsraum schaffen

Begegnungsraum schaffen

(Idee eingesammelt im Rahmen des März Workshops)  Für Menschen mit Freude an Begegnung. Raum in…

Werde ein Grünpate!

Werde ein Grünpate!

In der Gartenstadt Tulln arbeiten seit 2012 die Stadtgärtner Hand in Hand mit den unzähligen…

Der Imker zu Besuch

Der Imker zu Besuch

Der Imker Franz Hagl aus Staasdorf besuchte die Langenlebarner Volksschule und unterrichtete die Kinder über…

Die Tullner Stadtzeichner

Die Tullner Stadtzeichner

Wir sind eine offene Gruppe, die sich regelmäßig zum Zeichnen und Malen in Tulln trifft.…

Kommunikationsplatz Buche

Kommunikationsplatz Buche

Die einsame Buche in der Brüdergasse wird mit Hilfe von Ludwig Krenn, Norbert Kienbeck, der…


Über die Stadt des Miteinanders

Stadt des Miteinanders ist eine parteiübergreifende Initiative, die von Bürgermeister Peter Eisenschenk ins Leben gerufen wurde und die auf Basis eines Gemeinderatsbeschlusses in Kraft ist. Das Miteinander in Tulln ist dennoch ein zutiefst politisches Thema, denn die Aufgabe einer Stadt darf nicht bei Verwaltung, Infrastruktur und Bereitstellen von Strukturen aufhören, sondern zielt besonders auf das gelingende Zusammenleben der Menschen in der Stadt ab. 

Anstehende Veranstaltungen