Tulln – Stadt des Miteinanders
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: Selbsthilfegruppe „Anonyme Hochsensible“

Selbsthilfegruppe „Anonyme Hochsensible“

4. Oktober 2028 | 18:30 bis 20:00

„Anonyme Hochsensible sind Selbsthilfegruppen für hochsensible Personen (kurz HSP) sowie für Menschen mit körperlichen, geistigen, seelischen und psychischen Beschwerden. Sie orientieren sich am Zwölf-Schritte-Programm, das ursprünglich von den Gründern der Anonymen Alkoholiker (AA) entwickelt wurde.

Zusammen bilden sie eine Gemeinschaft von Menschen, die miteinander ihre Erfahrung, Kraft und
Hoffnung teilen, um sich selbst und anderen zur Genesung zu verhelfen. Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der aufrichtige Wunsch, mit selbst und fremdschädigendem Verhalten aufzuhören. Die Selbsthilfe ist kostenlos und anonym.

Anonyme Hochsensible sind mit keiner Sekte, Konfession, Partei, Organisation oder Institution
verbunden; sie wollen sich weder an öffentlichen Debatten beteiligen noch zu irgendwelchen Streitfragen Stellung nehmen. Ihr Hauptzweck ist, ihre Hochsensibilität bewusst zu leben und andere bei ihrer Genesung zu begleiten.“

Es gibt keine Alterseinschränkung (alle können Teilnehmen); Familien (Erwachsene – Eltern oder Großeltern – mit Kindern); Menschen mit Krankheitserfahrung.

Kostenfrei.

Alter Ziegelweg 10
Tulln, 3430 Österreich
Google Karte anzeigen
+43 664 210 00 90 Bernhard