Tulln zu Gast im September

Das technische Büro im-plan-tat ist seit 20 Jahren in den Bereichen Klimaschutz, erneuerbare Energie und Mobilitätslösungen für Betriebe und Gemeinden beratend tätig. In den letzten 1,5 Jahren gelang es im Großelternhaus des Firmeneigentümers Matthias Zawichowski in der Heinrich Öschl Gasse 56, 3430 Tulln an der Donau, neue Büroräume zu schaffen. Der Bürostandort wird selbstverständlich mittels Photovoltaik-Strom versorgt – Arbeitsplätze im Grünen sind geplant.

Am Donnerstag, den 8. September 2022 war die Stadt des Miteinanders bei im-plan-tat zu Gast, damit gab das Nachbarschaftstreffen Einblicke in die Arbeiten rund um Planungsthemen, die Viele aktuell beschäftigen (müssen).

An 3 unterschiedlichen Stationen bekamen die fast 30 TeilnehmerInnen Informationen rund um Energieversorgung mit erneuerbarer Energie, Einblick in Speichersysteme und Elektroautos, sowie die Bedeutung des Grünraums beim gemeinsamen Arbeiten und Zusammenleben.

Vielen Dank an Matthias Zawichowski für diesen spannenden Abend!